H0 - Anlage "Bebenhausen"

im Kundenauftrag fertigten wir die Anlage "Bebenhausen".

 

Thema der Anlage ist das große Kloster "Bebenhausen" von Faller welches sich an einem Bahnhof befindet. Diese Kloster hat neben dem Anschluß an das Straßennetz auch eine extra Schmalspurbahn in H0m bekommen.

 

Der Auftrag umfaßte die Umsetzung eines angelieferten Gleisplanes für den Bahnhofsbereich, sowie die Erstellung eines Schattenbahnhofes. Alle Gleisanlagen im sichtbaren Bereich wurden mit Tillig Elite Gleis sowie der Styrostone Bettung errichtet.

Zur Überwachung und Steuerung wurde eine Digitalsteuerung von ESU installiert, sowie die Software Traincontroller eingerichtet.

Außerdem wurde alle Straßen, alle Gehwege und die dazugehörige Beleuchtung installiert.

Einen Teil der Landschaft haben wir gemeinsam mit dem Kunden erstellt.

 

Die Anlage ist so konstruiert worden, das diese sich in 5 Segmente zerlegen und transportieren läßt.

 

Die Modelleisenbahnanlage "Bebenhausen" wurde im April 2017 an den Kunden ausgeliefert.